Ohne den Zugriff auf die entsprechenden Dateien und Verzeichnisse gestaltete sich das Aufräumen der Metadaten dann doch etwas mühsam.

Datenquelle Lightroom
Datenquelle Lightroom

Mit etwas Recherche in den Lightroom Foren fand ich dann aber noch die Beziehung zwischen dem Bild (Adobe_Images), der Datei (AgLibraryFile) und dem Verzeichnis (AgLibraryFolder). Jetzt kann ich mir zu ausgewählten Bildern auch direkt die Verzeichnisse und Dateinamen anzeigen lassen. Damit geht das Korrigieren der Metadaten deutlich einfacher und schneller. Innerhalb kurzer Zeit sind nun die Bilder ohne Copyright Eintrag ausgewählt und angepasst. Jetzt geht es als Nächstes an die Geokodierung.

 

Bilder ohne Geokodierung
Bilder ohne Geokodierung

Bin mir nicht mehr ganz sicher, wann in Lightroom das Kartenmodul eingeführt wurde. Wenn man so auf den Verlauf schaut, war das vermutlich Anfang 2012. Allerdings habe ich das anscheinend nicht so wirklich sorgfältig gepflegt. Zum Glück kann man dies ja auch einfach noch nachträglich anpassen, wenn man weiß, welche Bilder denn betroffen sind :-)

Damit bin ich dann erst mal beschäftigt. Der nächste Schritt wäre dann das Keywording. Das wird sicherlich aufwändiger.