Das Frühlingsfest auf der Theresienwiese in München bietet sehr gute Gelegenheiten zum Fotografieren. Es ist zwar eine Nummer kleiner als das Oktoberfest. Das hat durchaus auch Nachteile. Es fehlen sicherlich einige der großen Attraktionen (z.B. die Achterbahnen, der Freefall und die großen Kettenkarusselle). Dafür ist die kleine Ausgabe aber auch nicht so überlaufen wie das Oktoberfest. So kann man auch am Wochenende abends in aller Ruhe sein Stativ aufbauen und fotografieren. Außerdem muss man dabei weniger befürchten, daß im Gedränge jemand ans Stativ stößt oder durch das Bild läuft.

Der Abend bietet sich ganz besonders für eine Fototour an. In der ersten Stunde nach Sonnenuntergang hat man einen schönen, dunkelblauen Himmel der einen guten Farbkontrast für kräftige Rottöne der Fahrgeschäfte bietet:

Münchner Rutschn
Münchner Rutschn

Nun sind wir süchtig, ja so ist es. Süchtig nach Action. Und so zog es uns am 05.April 2009 automatisch zur Deutschen Meisterschaft der Klasse Open und Seitenwagen zum MSC nach Schnaitheim . Morgens begleitete uns Regen auf der Strecke und wir befürchteten schon, dass die Rennen ins Wasser fallen könnten. Da es im Tagesverlauf aber trocken blieb und aufklarte, schuf genau diese Wetter-Mischung die perfekten Bodenverhältnisse für das Rennen.
In die erste Kurve
In die erste Kurve